German A2 – Urlaub in Peru

Machu Picchu Peru

Easy German texts for beginners: An A2 level text for students of German

Grammar Focus: Present Perfect

Topic/Vocabulary: Travel

This text is about a vacation in Peru. We recommend to read it on a laptop or desktop computer where you’ll find vocabulary on the right side. The text is written in present perfect, mainly from the perspective of a first-person narrator who’s telling a friend about her recent vacation in Peru. It doesn’t matter whether she’s talking to that friend or writing an e-mail. An e-mail contains written language but it’s nevertheless informal and therefore, it’s common to use the present perfect.

Urlaub in Peru

Letztes Jahr bin ich zusammen mit meinem Freund nach Peru geflogen. Meine Mutter wohnt seit drei Jahren in Lima. Wir haben sie besucht und waren auch in den Anden, im Amazonasgebiet und am Strand. Wir hatten einen Flug mit Zwischenlandung in São Paulo, Brasilien und sind am Vormittag in Lima angekommen. Meine Mutter hat uns am Flughafen abgeholt. Ich war sehr müde und hatte zwei Tage einen Jetlag. Wir sind drei Tage in Lima geblieben. Das historische Stadtzentrum war sehr schön, aber Chinatown hat mir nicht so gut gefallen. Es gab so viele Menschen auf den Straßen und es war sehr laut. Mein Freund hatte am dritten Tag Geburtstag und wir sind essen gegangen. Peruanisches Essen ist sehr lecker

Am vierten Tag sind wir von Lima nach Arequipa geflogen. Das liegt in Südperu. Wir haben einen Ausflug zum Colca Canyon gemacht. Die Busfahrt hat fünf Stunden gedauert und wir waren bis auf 5.000 Meter Höhe. Unser Tour-Guide hat uns empfohlen, Coca-Blätter zu kaufen, damit wir nicht höhenkrank werden. Am Colca-Canyon haben wir Kondore gesehen. Das sind sehr große Vögel. Es war sehr beeindruckend. Wir haben in einem Hotel in einer kleinen Stadt übernachtet und sind am nächsten Tag zurück nach Arequipa gefahren. 

Colca Canyon Peru

Leider hatten wir zu wenig Zeit für die Stadt Arequipa, weil wir am nächsten Tag schon nach Cusco weitergeflogen sind. Von Cusco aus haben wir zwei Tagesausflüge zu Inka-Ruinen gemacht und natürlich haben wir Machu Picchu besucht. In der Stadt Cusco gab es sehr viele Touristen und ständig wollte uns jemand etwas verkaufen. Das war ziemlich nervig. Machu Picchu war genial, aber auch sehr anstrengend, weil wir morgens um 4 Uhr aufstehen mussten und erst spät abends zurück im Hotel waren. 

Unsere nächste Station war Iquitos im Amazonasgebiet. Meine Mutter war bereits einen Tag zuvor von Lima aus dorthin geflogen und hat uns am Flughafen abgeholt. In Iquitos gab es Tuk-Tuk-Taxis. Sie waren sehr billig und weil es sehr heiß war, haben wir auch für kurze Strecken ein Tuk-Tuk genommen. Wir waren zwei Tage in Iquitos und haben zwei Ausflüge gemacht. Wir sind mit dem Boot auf dem Amazonas gefahren, haben viele Tiere gesehen und eine indigene Community besucht. Die Natur war sehr beeindruckend und die Menschen sehr freundlich. 

Amazonia

Unsere letzte Station war Zorritos in Nordperu. Leider konnten wir nicht direkt von Iquitos nach Nordperu fliegen, sondern mussten in Lima umsteigen. Zorritos liegt am Pazifik. Nordperu ist tropisch, es ist das ganze Jahr über warm. Wir hatten ein Airbnb mit Swimmingpool gemietet. Jeden Tag sind wir schwimmen gegangen und haben lange Spaziergänge am Meer gemacht. Nach den vielen aufregenden, aber auch anstrengenden Ausflügen war es ein sehr schöner Abschluss unserer Peru-Reise.  Vor unserem Flug zurück nach Deutschland haben wir noch einen Tag bei meiner Mutter in Lima verbracht

Vokabeln

fliegen, ich bin geflogen – to fly

am Strand – on the beach

die Zwischenlandung – transit

abholen, ich habe abgeholt  – to pick up

jemandem (Dat.) gefallen – to like

lecker – delicious

der Ausflug – excursion

dauern, es hat gedauert – to take (time)

die Höhe – height, altitude

empfehlen, ich habe empfohlen – to recommend

höhenkrank werden – to get altitude sickness

beeindruckend – impressive

weiterfliegen, ich bin weitergeflogen – to continue one’s journey by plane

ständig – all the time

nervig – annoying

anstrengend – exhausting

von Lima aus dorthin – lit.: from Lima (away) to there

kurze Strecken – short distances

leider – unfortunately

umsteigen – to change (planes, trains, buses)

das ganze Jahr über – all year

aufregend – exciting

der Abschluss – end

verbringen, ich habe verbracht – to spend (time)

Text as PDF file with additional exercises

Did you know that you can download this text as a PDF file and that it even includes additional exercises? All you have to do is subscribe to the Learn Languages with Stories newsletter. This will give you access to our subscriber library with texts and short stories not only in German but also in Spanish, Portuguese, Italian, Czech, Hungarian and Romanian. And if you’d like to practice your speaking skills, make sure to book a lesson with an italki teacher or tutor

Sign up for the newsletter!
Grab your PDF "How to boost your language skills with stories" and get access to our subscriber library with free materials for learners of German, Czech, Hungarian, Romanian, Spanish, Portuguese and Italian.
We won't spam you and will only send useful and interesting content. Huge promise 🙂

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll to Top